Verschenken statt Wegwerfen (vom 15. 10. 2020)

Sieht man die Berge von Sperrmüll am Straßenrand so wie letztens, kann man traurig und entsetzt sein. So viele noch brauchbare und zum Teil für andere Menschen sicher auch noch wertvolle Gegenstände werden verschrottet. Eine Alternative, mit der gute Erfahrungen gemacht wurde, ist das Verschenken an Selbstabholer. Im Rewe und bei Edeka können über einen Aushang (am besten mit Foto) Gegenstände zum Verschenken angeboten werden, manchmal hat man damit schon Erfolg. Eine weitere Möglichkeit ist z.B. der Verschenkmarkt der Jugendwerkstatt in Gießen, der aber dieses Jahr wegen Corona leider ausfallen muss. Derzeit bieten sich solche Aktionen vor allem übers Internet an, so über Ebay-Kleinanzeigen, über die Biebertal-Facebook-Gruppe usw. Wer sich online nicht gut auskennt, findet bestimmt engagierte Unterstützer*innen in der Nachbarschaft oder Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.